Für die volle Funktionalität dieser Seite ist es notwendig JavaScript zu aktivieren. Hier sind die Anweisungen wie Sie JavaScript in Ihrem Browser aktivieren.

Am 29. Januar 2022

ONLINE-Kongress

Unser Kongress

Sehr geehrte liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie jedes Jahr in der Adventszeit, so möchten wir Sie auch in diesem Jahr zu unserem nächsten Brustkrebskongress Köln und Niederrhein am 29. Januar 2022 herzlich einladen. Auch dieses Mal führt die vierte Welle der Covid-Pandemie leider dazu, dass es sich um einen eintägigen, rein virtuellen Kongress ohne Ultraschallkurs handeln wird. Auch wenn wir es anders geplant hatten!

Wir hoffen sehr, dass es uns trotzdem gelingt, in diesem Format so viel wie möglich an Diskussion und interkollegialem Austausch ermöglichen zu können.

Mit unserer Themenauswahl möchten wir wieder über aktuelle Entwicklungen in der klinischen Praxis und über neue klinisch relevante Studiendaten einen kompakten Überblick geben.

Neben den Ergebnissen des 44th San Antonio Breast Cancer Symposiums werden die Lokaltherapie, die Tumorbiologie und ihre Auswirkungen auf die Systemtherapie, sowie das familiäre Mammakarzinom im Fokus stehen. Mit der Keynote-Lecture möchten wir den Klimawandel, ein Thema das uns alle neben Covid sehr bewegt, in den Mittelpunkt stellen. Es ist uns gelungen, Herrn Sven Plöger, bestens bekannt aus Funk und Fernsehen, als fachkundigen und beredeten Referenten für dieses Thema zu gewinnen.

Zum Schluss hoffen wir sehr, dass wir Sie auch in diesem Jahr wieder zahlreich virtuell begrüßen dürfen. Wir alle freuen uns auf einen gemeinsamen, interessanten und diskussionsreichen Tag – ein weiteres Mal unter schwierigen Umständen. Bleiben Sie gesund!

Dr. Wolfram Malter / Prof. Dr. Ulrike Nitz / Prof. Dr. Rita Schmutzler /
Dr. Claudia Schumacher / Prof. Dr. Mathias Warm